Skip to main content

Kannst du weiter gehen als die Chefs – unter diesem Leitspruch starteten wir dieses Jahr die Schritte Challenge.

Insgesamt haben wir drei Teams gebildet. Das Team Boss, das Team Beat-the-Boss und für die weniger wettberwerbsverückten Kollegen, die sich aber trotzdem mehr bewegen wollte das Team Just-For-Fun.

22 Tage, vom 1. Mai bis zum 22. Mai haben wir alles gegeben.

Kein Weg war zu weit oder zu umständlich. Kein Wetter konnte uns aufhalten, Sonnenschein oder Regen, selbst Überschwemmungen oder durchgelaufene Schuhe haben uns nichts ausgemacht. Am Ende des Tages wollte jeder möglichst viele Schritte auf der Uhr haben.

Die stärksten Tage waren hier natürlich die Feiertage wie 1. Mai und Vatertag, an denen im Ländle grundsätzlich viel gelaufen wird. So haben wir schon nach 5 Tagen über 1 Mio. Schritte zusammen geschafft.

Wir haben uns gegenseitig mit Tipps versorgt, wie man noch mehr Schritte in seinem Tag unterbringen kann, wir haben uns Zwischenziele gegeben und ohne Ende angefeuert. Kurzum wir haben uns zu Höchstleistungen angetrieben und jeden ereichten Meilenstein gemeinsam gefeiert.

So haben wir 22 Teilnehmenden am Ende 5.126.055 Schritte geleistet, nochmal mehr als letztes Jahr (ca. 4,1 Mio). Das ist eine beachtliche Tagesleistung von 23.303 Schritten im Durchschnitt. Einfach nur WOW! Das war MEGA!

Ihr habt alles gegeben und finde ich klasse!

Bettina CzemmelGewinnerin der Schritte Challenge 2024

Am Ende hat es nicht gerreicht, die Chefs zu schlagen. Es war knapp, weil am Ende alle nochmal so richtig Gas gegeben haben, aber der Vorsprung, den sich die Chefs aufgebaut hatten, war leider nicht mehr einzuholen.

Wir gratulieren dem Team BOSS und den Gewinnern im Team Beat-the-Boss und Just-for-Fun. Zur Belohnung gab es auf unserem Abschlussfest für die Chefs leckere Cocktails, die das Team Beat-the-Boss zubereiten durfte. Wettschulden sind schließlich Ehrenschulden und werden gleich eingelöst.
Die Erstplatzierten bekammen einen Gutschein, um in Heilbronn nach Lust und Laune shoppen oder essen zu gehen oder um sich verwöhnen zu lassen. Die Zweit- und Drittplatzierten bekammen jeweils eine Halterung, um das Handy beim Joggen am Oberarm zu befestigen (für die nächste Challenge).

Endergebnis:

BOSS                    365.019 Schritte im Durchschnitt  |  16.592 Schritte am Tag
Beat-the-Boss    333.492 Schritte im Durchschnitt  |  15.159 Schritte am Tag
Just-for-Fun       106.110 Schritte im Durchschnitt  |    4.823 Schritte am Tag

Ranking Beat-the-Boss:

  1. Bettina Czemmel      502.420 Schritte
  2. Yvonne Gesing          501.002 Schritte
  3. Rosa Algaier              365.423 Schritte

Ranking Just-for-Fun:

  1. Madeleine Bubas      167.965 Schritte
  2. Dennis Thieme         150.443 Schritte
  3. Fiona Neumann       129.430 Schritte
Close Menu