Skip to main content

Fiona Neumann hat ursprünglich eine Ausbildung zur Veterinärmedizinisch-technischen Assistentin gemacht. Doch bereits im Studium hat sie eher Interesse an der Verarbeitung von Daten entwickelt. Dies hat sich weiter gefestigt, weil ihr Wissen sie zu der Anlaufstelle bei Anwendungsproblemen für Analysegeräte gemacht hat. Die wachsende Faszination für Informatik hat sie schließlich dazu bewogen sich bei der Software-Schmiede zu bewerben.

In ihrer Freizeit beschäftigt sich Fiona neben der IT mit ihren Pflanzen und hat stets Freude daran aus allem eine Wissenschaft zu machen und Neues zu lernen.
Die Arbeit in der Qualitätssicherung gefällt Fiona sehr gut, weil die Aufgaben abwechslungsreich und alles andere als langweilig sind. Besonders toll findet sie, wie freundlich und hilfsbereit die Kolleg*innen in der Software-Schmiede sind. Die Kollegen selbst sehen Fiona schon nach kurzer Zeit als echte Verstärkung.

Quereinsteiger, die Interesse an IT haben, sind für die Software-Schmiede eine Bereicherung, weil sie uns neue Blickwinkel aufzeigen.

team | schmiedeQualitätssicherung

Die Qua­li­täts­si­che­rung ar­bei­tet eng mit der Ent­wick­lungs­ab­tei­lung bei der Wei­ter­ent­wick­lung und Pfle­ge des Soft­wa­re-Pro­duk­tes Pro­fes­sio­nal ERP und sei­nen Er­wei­te­rungs­mo­du­len zu­sam­men. Wich­tig sind hier so­li­de Kennt­nis­se be­trieb­li­cher / be­triebs­wirt­schaft­li­cher Ab­läu­fe, gu­te Sys­tem­kennt­nis­se in­ner­halb von Pro­fes­sio­nal ERPund schnel­les Be­grei­fen neu­er Pro­gramm­funk­tio­nen.

Close Menu